Kinderfuesse

Pressebilder

Copyright www.kinderfuesse.com. Bitte bei Veröffentlichung die Quelle anführen.
Bei Rückfragen: frage@kinderfuesse.com

Übersicht Pressebilder downloads


Füße und Innenlänge der Schuhe messen

 
1. Papp-Schablone:
 
Die Passform von Kinderschuhen lässt sich auch mit einer Pappschablone überprüfen: Fuss auf Karton stellen, Umriss zeichnen, 12-17 mm an der längsten Zehe hinzufügen und Schablone ausschneiden. Passt die Schablone in den Schuh, passt der Schuh.
Download Bild

Schuh passt mit Streifen drin
Download Bild
Schuh passt nicht mit Streifen drin
Download Bild
 
Papp-Schablone vom Fuß machen, vorne 12-17 mm hinzufügen und 2-Finger breiten Streifen ausschneiden. Passt der Streifen in den Schuh, passt der Schuh. Biegt sich der Streifen auf, ist der Schuh zu kurz.
 
2. Plus12:
 
Zwei anschauliche Bilder, um die Funktion des Schuhmessgerätes plus12 zu erklären: Schuhinnenlänge und Fusslänge messen. Auf der Skala des Messgerätes lässt sich jeweils der Millimeterwert oder die Schuhgröße ablesen.
Download Bild
 
Mit dem Schuhmessgerät plus12 wird die Innenlänge von Kinderschuhen und die Fusslänge gemessen. Beim Füssemessen werden automatisch 12 mm zur Fusslänge addiert.
Download Bild
 
Mit dem plus12 können die Füße und die Innenlänge der Schuhe gemessen werden. Praktisch: Beim Füße messen wird automatisch ein Spielraum von 12 mm dazugerechnet.

zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  [15] 16  weiter
 
Kinderfuese